Informationen und Impulse für das Corona-Zeitalter
Home2020März (Page 3)

März 2020

Das Einkaufen von Lebensmitteln ist weiterhin erlaubt. Wer seinen Wagen durch die Supermarktgänge schiebt, muss hierbei einiges beachten.   „Ach, die Tomate ist matschig, ich nehme eine andere“, oder „Der Apfel hat Druckstellen, den kann ein anderer kaufen“. Schon immer wird loses Obst und Gemüse im Supermarkt von Kunden in die Hand genommen und geprüft. Das war für andere Kunden auch schon immer unangenehm. In Zeiten von Corona erscheint dieses Anfassen von Lebensmitteln nochmal in einem ganz anderen Licht.   Darf ich im Supermarkt unverpackte Lebensmittel anfassen? Nicht nur unverpacktes Obst, auch Bargeld, die Griffe von Einkaufswagen sowie Schachteln, Dosen, Flaschen und Tuben aus den Supermarktregalen werden von Kunden berührt. Das lässt sich auch gar nicht vermeiden. Deshalb gelten bei und nach dem Einkauf im Supermarkt die allgemeinen Hygieneregeln wie Abstand halten und Hände waschen umso mehr.   [caption id="attachment_4950" align="alignleft" width="581"] Die Supermärkte haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um ihre Mitarbeiter zu schützen.[/caption] Kann ich das lose Obst und Gemüse später bedenkenlos essen? „Es gibt derzeit keine

Read More

Niemand steht gerne mit leerem Magen da. Deswegen rät die Bundesregierung, immer eine gewisse Menge an Lebensmitteln als Vorrat im Haus zu haben. Unsere Tipps zu Einkauf und Lagerung.   Nein, das ist kein Aufruf zu Hamsterkäufen! Doch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK) empfiehlt den Bürgern schon seit einigen Jahren, einen Notvorrat an Lebensmitteln für zehn Tage im Haus zu haben. Das ist ein grundsätzlicher Rat, der unabhängig von Corona auch für andere Fälle gilt, wie beispielsweise Überschwemmung oder Stromausfall.   Aber jetzt in der Corona-Krise kann es tatsächlich sinnvoll sein, sich mit einem Grundstock an Essen und Trinkwasser einzudecken. Konkret: Wer beispielsweise unter dem Verdacht steht, sich mit dem Virus infiziert zu haben, muss eine Zeitlang zu Hause bleiben und darf nicht einkaufen. In einem solchen Fall ist es praktisch, wenn Kühlschrank, Eisfach, Schränke und Regale gefüllt sind. Das bedeutet wiederum nicht, dass man dafür Supermarktregale leer räumen muss.   [caption id="attachment_4938" align="alignnone" width="300"] Kaufen Sie mit Bedacht ein. Dann sind Sie auch

Read More