Informationen und Impulse für das Corona-Zeitalter
Home2020Dezember

Dezember 2020

Eine Rezension: Das Sachbuch mit dem eingachen Titel "Virus" von dem äußerst renommierten Virologen Nathan Wolfe erschien bereits 2010. Damit lange vor SARS-CoV-2. Und doch: Die Ursachen und Mechanismen einer Pandemie sind in diesem Buch bestens vorgezeichnet, einschließlich dem Modell für ein Frühwarnsystem vor Epidemien. Eine spannende Buchbesprechung erwartet den Leser! Der amerikanische Autor dieses Sachbuchs, ein bekannter amerikanischer Biologe und Virologe,  berichtet über Viren aus Laboren – wie auch hautnah von seinen Erfahrungen auf asiatischen Märkten oder im afrikanischen Dschungel. Halt von dort, wo Menschen und Tiere eng zusammenleben und Viren aus der Tierwelt auf den Menschen immer wieder überspringen. Sein Spitznamen „Indiana Jones der Virologie“ hat der 50-Jährige von seinem kernigen Outfit und seinen Reisen in die entlegenen Regionen der Welt erworben. Dort verbringt er immer wieder längere Zeit um Daten und Erfahrungen über Viren vor Ort zu sammeln. Die meisten seiner Forschungszeiten verbrachte er in afrikanischen Ländern wie Kamerun, wo er Berufsjäger begleitete und das Ausnehmen der Tiere virologisch

Read More

Prinz Charles hatte Mitte 2020 Corona und konnte seine Selbstisolation Anfang Juni beenden. Er setzt sich nach eigener Aussage seit dieser Covid-19-Erkrankung noch entschlossener für Umweltschutz ein. Letzteres erläuterte der 71 Jahre alte Thronfolger Sky News in einem Interview.Zudem sieht der Prinz einen Zusammenhang zwischen der Naturzerstörung und den anwachsenden Bedrohungen der Menschheit durch Pandemien. Nach der kurzen musikalischen Darbietung erzählt der Startrainer wie das Weihnachtfest in seiner Kindheit im Familienkreis gefeiert wurde. So war es in seiner Familie Tradition, gemeinsam zu singen wie auch ein Instrument zu spielen. Er selbst spielte anfänglich Xylofon, später dann Keyboard. Erst nachdem gemeinsam musiziert worden sei, habe es Geschenke gegeben. „I loved it“, so Klopp. Der Royal erläuterte, dass all diese Dinge mit dem Verlust von Biodiversität zu tun haben. Der Fachbegriff lautet Zoonose, erläutrert er, „und man bekommt diese Krankheiten, die von Tieren auf Menschen übertragen werden, wenn man die Natur zerstört". Weiterhin erklärt er, dass wenn die Erde ein Patient wäre, kein anständiger

Read More

Die Impfkommission/Stiko empfiehlt Deutschland bezüglich der Corona Pandemie eine fünfgliedrige Rangfolge beim Impfen der deutschen Bevölkerung. Was genau der deutschen Regierung empfohlen wird und was umgesetzt wird, das beleuchten aus medizinischer Sicht. Erfahren Sie das Wichtigste über Fakten, Vorteile wie auch mögliche Risiken und Nachteile. Sie erfahren zudem, wem eine SARS-CoV-2-Impfung vor allem nutzt und welche Impfrisiken es gibt. Daneben beleuchten wir, wer geimpft wird und wie eine solche Impfung abläuft. Das Wichtigste zum Impfablauf Ihrer Impfung in Deutschland Die ständige Impfkommission/Stiko empfiehlt für die Corona-Impfung der deutschen Bevölkerung eine fünfgliedrige Rangfolge. Gesundheitsminister Spahn ist der Empfehlung der Ständigen Impfkommission/STIKO nur teilweise gefolgt, in seiner “Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV2“ vom 18.12.2020 sind drei Gruppen aufgeführt. Dabei können innerhalb einer Gruppe auf Grundlage der jeweiligen infektiologischen Erkenntnisse und jeweiligen Empfehlungen der Stiko vor Ort bestimmte Anspruchsberechtigte vorrangig berücksichtigt werden. Die Texte sind gekürzt dargestellt.   In Sachen Impfung: Erhöhte Priorität, Nachweis Impfwillige müssen ihre erhöhte Priorität nachweisen. Mit dem Personalausweis, mit einer Bescheinigung

Read More

Bruno Latour? Qui, er ist nicht erst seit der Pandemie ein renommierter Soziologe und man kennt ihn nicht nur in Frankreich. Und ja, dieser nachdenkliche Denker hat sich fast schon unbemerkt außerhalb der Soziologie zu einem französischen Starphilosophen und -denker entwickelt. Letzteres gelang mit mutigen und für trockene Soziologen eigentlich kuriosen Thesen, aber dafür ohne französisches Tamtam oder Chichi. Der Mann denkt vor allem äußerst umfassend. Und er ist zudem einer der wenigen Intellektuellen, die sich bereits zu Beginn der Pandemie eine Nach-Corona-Welt vorstellen konnten. Wie heißt es so schön: Chapeau! Ein Soziologe & ein sehr tiefgehender Aufsatz Es geht um einen Ende März 2020 veröffentlichten Aufsatz mit dem Titel: „Imaginer les gestes-barrières contre le retour à la production d’avant-crise“. Darin nimmt der Autor an, dass die Pandemie eigentlich nur eine kleine Krise ist, welche in eine größere und unumkehrbare ökologische Krise eingebunden ist. Sein Vorschlag: Die Gegenwart zu nutzen, um andere Wege für die Zukunft zu finden.   Die These von Bruno Latour Das

Read More

Leergefegte Straßen, verwaiste Plätze, bundesweite Kontaktsperre: Um die Verbreitung von Corona zu verlangsamen, ziehen sich die Menschen in die eigenen vier Wände zurück. Doch was ist, wenn Reparaturen im Haus nötig werden oder lange geplant waren? Dürfen Handwerker überhaupt noch in unsere Häuser und Wohnungen kommen? Gleich zwei gute Nachrichten aus Verbrauchersicht zuerst: Ja, für Reparaturen dürfen Handwerker trotz der Corona-Krise weiterhin ins Haus. Allerdings nur unter den bekannten Einschränkungen. Dazu zählt, sich nicht die Hand zu geben und Mindestabstände zwischen Handwerker und Kunden einzuhalten. Auch kann es vorkommen, dass man schneller als bisher einen Handwerker  bestellen kann. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks teilte hierzu Anfang 2021 mit, dass sich die Wartezeiten verkürzt haben, da es  weniger Aufträge gibt. Daneben gilt: Bestehende Aufträge müssen nicht storniert werden, schreibt das "Handwerksblatt" und gibt Empfehlungen, was es bei der Ausführung von Handwerksarbeiten bei Kunden zu beachten gilt.   [caption id="attachment_5952" align="alignnone" width="1024"] So meistern Klempner, Maler oder Elektriker die Krise. (Bildquelle Adobe Stock)[/caption] Das Handwerk leidet unter

Read More

Jürgen Klopp hält im Jahr eins von Corona zu Weihnachten eine bewegende Weihnachtsansprache. Diese präsentieren wir hier auch in deutscher Übersetzung. Er geht dabei auf sein Leben, das Jahr 2020 mit dem FC Liverpool wie auch auf die Pandemie ein. Letztere, so betont er, wäre letztlich ein Hinweis für den Menschen, dankbar zu sein. Zu Beginn des dreieinhalb Minuten dauernden Videos gibt es eine kurze Gesangseinlage, worin Jürgen Klopp ohne jegliche musikalische Untermalung die ersten vier Zeilen des derzeit wohl berühmtesten Weihnachtslieds –„Last Christmas“ von Wham zum besten gibt. Es sei gesagt, Klopp ist kein grandioser Sänger, aber einer, der den Ton trifft. Nach der kurzen musikalischen Darbietung erzählt der Startrainer wie das Weihnachtfest in seiner Kindheit im Familienkreis gefeiert wurde. So war es in seiner Familie Tradition, gemeinsam zu singen wie auch ein Instrument zu spielen. Er selbst spielte anfänglich Xylofon, später dann Keyboard. Erst nachdem gemeinsam musiziert worden sei, habe es Geschenke gegeben. „I loved it“, so Klopp.   Live can change.

Read More