Informationen und Impulse für das Corona-Zeitalter

April 2021

Nach Impfungen gegen SARS-VoV-2 versterben Menschen, nicht nur bei Impfungen mit den Vektorimpfstoffen von Astra-Zeneca oder Johnson & Johnson. Auch bei Impfungen mit mRNA basierten Impfstoffen von BioNTech und Moderna geschieht eben dies. Die Ende April 2021 bekannten Fakten zur Impf-und Pandemiesituation erzeugen Ängste – wir gehen der Frage nach der Berechtigung davon nach.   Zuerst einmal: Impfstoffsicherheit ist die Voraussetzung  für die Zulassung von Impfstoffen. Daneben war den Zulassungsverfahren für die bisherigen Corona-Impfstoffe durch die verkürzten Verfahren wenig Zeit gegeben. Darüber hinaus und dies wird oftmals vergessen, können auch erst später auftretende Nebenwirkungen den Zulassungsbehörden entgehen. Objektiv kann die zunehmende Impfskepsis fatal für die immer größere Gruppe von Impfgegner enden, für einige persönlich ist der Tod durch Corona oder Long-Covid bereits eingetreten. Die Schere öffnet sich, Corona-Tote und Tote durch Corona-Impfung. Corona-Tote nehmen rasch und in großer Zahl weltweit weiter zu. Durch Veränderung der Zulassungen werden Impfungen noch sicherer. Im April 2021 steht in Europa nicht in genügender Menge Impfstoff zur Verfügung,

Read More

Gute Abwehrkräfte sind angesichts des grassierenden Corona-Virus Gold wert. Wie bekommt man die? Gesund leben.   Das klingt so einfach - ist es eigentlich auch. In Zeiten von Corona sollten wir besonders auf uns und unsere Gesundheit achten, damit sich unser Körper kraftvoll gegen das Corona-Virus stemmen kann. Um unsere Abwehrkräfte zu stärken  müssen wir nicht gleich zu asketischen Gesundheitsaposteln werden. Aber neben dem Beachten der üblichen Hygieneregeln wie Abstand halten, Hände waschen und nicht ins Gesicht fassen können wir noch einiges mehr tun. Und das kann sogar Spaß machen.   Gesund und abwechslungsreich ernähren Sobald der Körper mit Viren oder Bakterien in Kontakt kommt, läuft das Immunsystem auf Hochtouren. Für die Abwehr der Krankheitserreger braucht es viele Vitamine und Nährstoffe. Diese bekommt es am besten durch eine abwechslungsreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse. Das rät auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).   Besonders gut für die Abwehr sind Broccoli, Karotten, Knoblauch, Kohl, Tomaten und Spinat. Beim Obst sorgen vor allem Zitrusfrüchte für reichlich Vitamin C,

Read More