Informationen und Impulse für das Corona-Zeitalter
 

Stefan Schweiger: Corona Virus 33 Fragen und Antworten

4 1 Stimme ab!
Article Rating

Medizinisch, wirtschaftliche & sozial

Stefan Schweiger bringt als geübter Gesundheitsjournalist in seinem Buch komplizierte medizinische, wirtschaftliche und soziale Fragen und Antworten präzise auf den Punkt. Das geschieht in verständlicher Sprache und ist damit etwas für Laien und im Thema bereits Bewanderte. Aber: Das durchaus verlässliche Werk, im Mai 2020 verlegt, verlangt jetzt Ende 2020 nach einer Aktualisierung.

 

Antworten – sind gefragt

Kommen wir zur Sache: Der Autor ist ein geübter Gesundheitsjournalist mit Soziologiestudium als Hintergrund. Stefan Schweiger versteht es, dem Laien kompliziert medizinische Fragen mit Antworten zum Corona-Infektionsgeschehen in verständlicher Sprache nahe zu bringen. Im Mai 2020 war dieses Buch mit seinen 124 Seiten das erste deutsche Sachbuch für Laien zur Corona-Pandemie. Sowohl medizinische Fragen wie „Wie zuverlässig ist der Test auf SARS-CoV-2?“ wie auch gesellschaftliche Fragen wie „Wie viel Quarantäne verträgt eine liberale Gesellschaft“ werden verlässlich und präzise beantwortet.

 

Praktische Tipps sind hier inklusive

In Kapitel 16 gibt Stefan Schweiger Tipps für das Verhalten jedes Einzelnen, um das Corona-Virus zu bremsen. Die Fragen und Antworten arbeiten auch sehr gut die Gratwanderung der liberalen Demokratie bei der Einschränkung der Freiheitsrechte für den Einzelnen heraus. Kapitel wie dieses sind dann auch im September 2020 noch lange nicht überholt. Dies obwohl der Autor selbst in seinem Werk vermerkt: „Wenn das Buch erscheint, sind vermutlich schon einige Informationen darin nicht mehr aktuell. Und das ist gut so“. Dem bleibt anzufügen, Bücher haben nicht die Aufgabe tagesaktuell zu sein, sondern über eine Sache zu informieren. Eben dies erledigt das Werk souverän.

Corona Virus 33 Fragen und Antworten
Stefan Schweiger
Piper
5/2020
128 S.

Stefan Schweiger

Stefan Schweiger, Jahrgang 1980, ist ein freier Gesundheitsjournalist. Er hat Soziologie studiert und die Deutsche Journalistenschule in München besucht. Er war Chefredakteur der Gesundheitsportale „apotheken-umschau.de“ und „Onmeda.de“ und hat als Redakteur beim Magazin „FOCUS Gesundheit“ gearbeitet.

Autor dieses Artikels: Dieter H. Mainka

 

Share Post
4 1 Stimme ab!
Article Rating
Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare betrachten