Informationen und Impulse für das Corona-Zeitalter
HomeAbout

About

Sense.
Hope.
Intellect.
Fascination …

21 Million Lights ist eine Plattform, welche die gesellschaftlichen Veränderungen der Gegenwart insbesondere die Corona Krise behandelt. Darüber hinaus gehört dazu eine eigene Eventreihe, welche durch Musik und Licht die Teilnehmer verbindet. Für letzteres wurde eine kostenfreie App entwickelt.

Die Geschichte dahinter

Zusammen mit seinem Bruder Dieter Mainka gründete Michael Mainka das Projekt Corona Future während der ersten Tage des Lockdowns. Zugleich kam dem Gründer eines Abends an der Hamburger Außenalster eine Art Vision zu einem Event, welches aus Lichtern und Energien bestehen sollte. Aus beiden Komponenten entwickelte sich schließlich das, was heute 21 Million Light heißt: Eine Plattform wie auch eine Eventreihe.

Michael Mainka

Michael Mainka

Michael Mainka ist gebürtiger Kölner und lebt in Hamburg. Er arbeitete als Architekt in der Praxis und lehrte als solcher universitär. Heute leitet er die Online-Marketing Agentur MAINKA sowie das Projekt 21 Million Lights. Daneben ist er als Schriftsteller tätig.